Verlagsort: Stuttgart | Erscheinungsjahr: ca. 1850 | Verlag: Druck: Gebr. Mäntler
Signatur: 8351692 L.eleg.m. 1212 mb 8351692 L.eleg.m. 1212 mb
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10577849-7

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Scan



Erster Akt.


Chor der Bürger. Waffen! Gebt uns Waffen!


Gut und Blut zum Unterp fande!


Tod und Verderben den Fremden im Lande!


Uusre Freiheit ist verrathen,


Uuserm Rechte spricht man Hohn.


Keine spanischen Soldaten,


Nieder mit der Inquisition!
Egmont. Was dringt Ihr mit Gewalt zu uns herein?


Räumt aus der Stelle diesen Saal!


An eure Arbeit geht als ruh'ge Bürger;


Ich sord're euch auf, im Namen Seiner Majestät,


Des Königs unsers gnädigsten Herrn.
Stephan. Still! Ihr Leute! Laßt mich vor!


Ihr edlen Herrn und Grafen, nichts für ungut.


Wir kommen, weil wir unfre, unfre Hoffnung, un­
ser Heil


Auf euch in diesenDösen Zeiten setzen.
Chor der Bürger. Ja, euch vertrauen wir.
Stephan. Und da wir hörten, daß Ihr euch verschwört,
Protest einlegen werdet gegen die Inquisition und


spanische Tyrannei,
So wollten wir euch unsern guten Willen zeigen.
Brederode. Beruhigt, Freunde, euch und zieht euch nun


zurück.

Scan

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de