Verlagsort: Dilingen | Erscheinungsjahr: 1622 | Verlag: Rem
Signatur: 10424340 4 Polem. 2841#Beibd.1 10424340 4 Polem. 2841#Beibd.1
Reihe: Laqvei Lvtherani Contriti Das ist: Schuldige Vnderthänigste Dancksagung, Thomae Viti von Newburg an der Thonaw, gebürtig, vnd in der Pfaltz vor diesem in die drey vn[d] dreyssig, wie auch hernach zu Schnirpflingen in die fünff Jahr geweßten Lutherischen Predigers, Das er durch Gottes Hilff auß den Stricken der Lutherischen Irrthumben herauß gerissen vnnd errettet worden : Erstlich gehalten in gegenwert jhrer F. G. Herrn Herrn Heinrichen Bischoffen zu Augspurg, [et]c. dann auch der berümbten wahren Catholischen Hohen-Schul zu Dillingen den 6. Jeners jhm 1622. Jahr ; Nun aber dem gemeinen Mann zu gutem, vnd allen noch jrrigen vnnd verführten Christen zum vnderricht
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10690391-4

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de