Hoher, und Fruchtbahrer Palm-Baum Deß Heiligen Evangelij, Das ist:Tieff-eingepflantzter Glaubens-Lehr, In das Hertz deß Hohen Abyssiner Monarchen, erwisen : In einem Diario oder Täglich- und ordentlicher Reiß-Beschreibung der mühesamen Verrichtungen jener Apostolischen Glaubens-Sendlingen auß dem Orden deß Heil. Seraphischen Vatters Francisci der Reformirten, so Anno 1700. von der Päpstl. Heiligk. Innocentio XII. von Rom auß, biß zu dem Großmächtigen Abyssiner-Käyser Adiam Saghed Jasu, auß Eyffer selbigen zu dem wahren Romanischen, Catholischen allein seeligmachenden Glauben zu bekehren, seynd geschickt worden. Welcher dann auch durch sonderbahre Mitwürckung, und Gnaden-reiche Erleuchtung Gottes deß H. Geistes die Christ-Catholische Glaubens-Bekandtnus, würcklich Anno 1702. den 2. Februarij in ihre Händ abgelegt hat. Neben unterschidlichen Anmerckungen, und Beschreibungen deren Länder, Städt, Sitten der Menschen, Beschaffenheiten der Thieren, Fischen, und anderen, so sich zu Wasser und Land durch mehr dann 4. Jahr vilfältig haben ereignet, mit Fleiß verzeichnet, auf guter Freund anhalten in Druck gegeben
Autor / Hrsg.: Krump, Theodor ; Krump, Theodor
Verlagsort: Augspurg | Erscheinungsjahr: 1710 | Verlag: Schlüter und Happach
Signatur: 905219 Res/4 It.sing. 142 905219 Res/4 It.sing. 142
Reihe: Hoher, und Fruchtbahrer Palm-Baum Deß Heiligen Evangelij, Das ist:Tieff-eingepflantzter Glaubens-Lehr, In das Hertz deß Hohen Abyssiner Monarchen, erwisen : In einem Diario oder Täglich- und ordentlicher Reiß-Beschreibung der mühesamen Verrichtungen jener Apostolischen Glaubens-Sendlingen auß dem Orden deß Heil. Seraphischen Vatters Francisci der Reformirten, so Anno 1700. von der Päpstl. Heiligk. Innocentio XII. von Rom auß, biß zu dem Großmächtigen Abyssiner-Käyser Adiam Saghed Jasu, auß Eyffer selbigen zu dem wahren Romanischen, Catholischen allein seeligmachenden Glauben zu bekehren, seynd geschickt worden. Welcher dann auch durch sonderbahre Mitwürckung, und Gnaden-reiche Erleuchtung Gottes deß H. Geistes die Christ-Catholische Glaubens-Bekandtnus, würcklich Anno 1702. den 2. Februarij in ihre Händ abgelegt hat. Neben unterschidlichen Anmerckungen, und Beschreibungen deren Länder, Städt, Sitten der Menschen, Beschaffenheiten der Thieren, Fischen, und anderen, so sich zu Wasser und Land durch mehr dann 4. Jahr vilfältig haben ereignet, mit Fleiß verzeichnet, auf guter Freund anhalten in Druck gegeben
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10901561-9

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de