Schreiben Churfürsten Christiani II. zu Sachsen an. MDCVIII den 6. Octob. an jetzo regierende Röm. Keys. Maj. Schreiben Churfürsten Christiani II. zu Sachsen, An. MDCVIII. den 6. Octob. Anjetzo Regierende Röm. Keys. May. domaln Königliche Würde zu Hungern und Böheimb abgangen : darinnen klar für Augen gestellt wird, daß das Hochlöbliche Hauß von Österreich keine ärgere unnd schädlichere Feinde habe, als den Bäpstlichen Stul zu Rom und die Jesuiten ; deme beigefügt ist die Vereinigung , so an. 1608 den 30. Augusti die Politischen Stände in Östereich aussgerichtet, Worauß erscheine, daß der ReligionsZwang die domalige Unruhe caussiret: Daneben find auch Theologische und Politische Ursachen zu befinden, warumb die Evangelischen zur Katholischen Religion nicht sollen gezwungen werden
Autor / Hrsg.: Christian <II., Sachsen, Kurfürst> ; Christian <II., Sachsen, Kurfürst>
Verlagsort: S.l. | Erscheinungsjahr: 1619
Signatur: 930215 Res/4 Jes. 313,4 930215 Res/4 Jes. 313,4
Reihe: Schreiben Churfürsten Christiani II. zu Sachsen an. MDCVIII den 6. Octob. an jetzo regierende Röm. Keys. Maj. Schreiben Churfürsten Christiani II. zu Sachsen, An. MDCVIII. den 6. Octob. Anjetzo Regierende Röm. Keys. May. domaln Königliche Würde zu Hungern und Böheimb abgangen : darinnen klar für Augen gestellt wird, daß das Hochlöbliche Hauß von Österreich keine ärgere unnd schädlichere Feinde habe, als den Bäpstlichen Stul zu Rom und die Jesuiten ; deme beigefügt ist die Vereinigung , so an. 1608 den 30. Augusti die Politischen Stände in Östereich aussgerichtet, Worauß erscheine, daß der ReligionsZwang die domalige Unruhe caussiret: Daneben find auch Theologische und Politische Ursachen zu befinden, warumb die Evangelischen zur Katholischen Religion nicht sollen gezwungen werden
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10903685-7

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de