Die von Sr. Hoheit des Herrn Fürsten-Primas der rheinischen Konföderation für das souveraine Fürstenthum Aschaffenburg angeordnete Landes-Direktion. Nachdem Seine Hoheit in Betreff der auf den Inhaber lautenden Staats- oder andern Obligationen nachstehende höchste Verordnung zu erlassen gnädigst geruht haben: Wir Carl von Gottes Gnaden des heiligen Stuhls zu Regensburg Erzbischoff und Primas ... Nachdem Uns unterthänigst vorgetragen worden, daß über die Anwendung der Lehre des gmeienen Rechts von der Befugniß, daß Eigenthum ... zurückfodern ... zu dürfen ... : [Aschaffenburg den 20ten August 1808. Carl. ... Als wird dieselbe andurch öffentlich ... bekannt gemacht. Aschaffenburg den 21ten September 1808]
Autor / Hrsg.: Karl Theodor <Mainz, Erzbischof> ; Karl Theodor <Mainz, Erzbischof>
Verlagsort: [S.l.] | Erscheinungsjahr: [1808]
Signatur: 12509963 Regensburg, Staatliche Bibliothek -- 999/Bav.2453(933 12509963 Regensburg, Staatliche Bibliothek -- 999/Bav.2453(933
Reihe: Die von Sr. Hoheit des Herrn Fürsten-Primas der rheinischen Konföderation für das souveraine Fürstenthum Aschaffenburg angeordnete Landes-Direktion. Nachdem Seine Hoheit in Betreff der auf den Inhaber lautenden Staats- oder andern Obligationen nachstehende höchste Verordnung zu erlassen gnädigst geruht haben: Wir Carl von Gottes Gnaden des heiligen Stuhls zu Regensburg Erzbischoff und Primas ... Nachdem Uns unterthänigst vorgetragen worden, daß über die Anwendung der Lehre des gmeienen Rechts von der Befugniß, daß Eigenthum ... zurückfodern ... zu dürfen ... : [Aschaffenburg den 20ten August 1808. Carl. ... Als wird dieselbe andurch öffentlich ... bekannt gemacht. Aschaffenburg den 21ten September 1808]
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11086237-6

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de