Von Gottes Gnaden Carl Rudolph, Hertzog zu Würtemberg und Teck ... Unsern Gnädigen Gruß zuvor, Liebe Getreue! Nachdeme der Unsers in Gott ruhenden freundlich-geliebten Herrn Vetters, Hertzog Carl Alexanders Lbden, von denen Bevollmächtigten des Landschafftlichen Grössern Ausschusses unterm 27. Novembris 1736. unterthänigst verwilligte jährliche Cammer-Beytrag von Viertzig Tausend Gulden schon im verwichenen Quartal Martini dieses Jahrs zu Ende gegangen, Unsere Vormundschafftliche Fürstl. Rent-Cammer aber bey ihrem so sehr entkräffteten Statu ausser Stande ist, zu denen ihro incumbirenden so vielen Staats- und Regiments-Ausgaben die Erfordernuß aufzubringen, ... : [Stuttgardt, den 17. Decembris 1737]
Autor / Hrsg.: Carl Rudolph <Württemberg-Neuenstadt, Herzog> ; Carl Rudolph <Württemberg-Neuenstadt, Herzog>
Verlagsort: [S.l.] | Erscheinungsjahr: 1737
Signatur: 12618104 4 J.publ.g. 1278 l-4#Beibd.212 12618104 4 J.publ.g. 1278 l-4#Beibd.212
Reihe: Von Gottes Gnaden Carl Rudolph, Hertzog zu Würtemberg und Teck ... Unsern Gnädigen Gruß zuvor, Liebe Getreue! Nachdeme der Unsers in Gott ruhenden freundlich-geliebten Herrn Vetters, Hertzog Carl Alexanders Lbden, von denen Bevollmächtigten des Landschafftlichen Grössern Ausschusses unterm 27. Novembris 1736. unterthänigst verwilligte jährliche Cammer-Beytrag von Viertzig Tausend Gulden schon im verwichenen Quartal Martini dieses Jahrs zu Ende gegangen, Unsere Vormundschafftliche Fürstl. Rent-Cammer aber bey ihrem so sehr entkräffteten Statu ausser Stande ist, zu denen ihro incumbirenden so vielen Staats- und Regiments-Ausgaben die Erfordernuß aufzubringen, ... : [Stuttgardt, den 17. Decembris 1737]
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11136283-2

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de