Verlagsort: [S.l.] | Erscheinungsjahr: 1783
Signatur: 12451619 4 J.publ.g. 1278 l-9#Beibd.57 12451619 4 J.publ.g. 1278 l-9#Beibd.57
Reihe: Von Gottes Gnaden Carl, Herzog zu Würtemberg und Teck, ... Lieber Getreuer! Da bey gegenwärttig guter Witterung die Trauben dem Vernehmen nach sich stark zur Zeitigung anlassen, mithin der Herbst sich bald nähern dörfte, und Wir nun wegen der dazu erforderlichen Anstalten, zuverläßig zu wissen nöthig haben: 1.) Was Ein Morg gebauten Weingart-Feldes, in den andern gerechnet, ertragen möge? 2.) Was- und wie viel solcher gestalten die Zehenden und andere Gefälle, bey der Dir gnädigst anvertrauten Beamtung betragen? ... : Stuttgart , den 1. September 1783.
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11136742-1

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de