Verlagsort: [S.l.] | Erscheinungsjahr: 1789
Signatur: 12464118 4 J.publ.g. 1278 l-9#Beibd.134 12464118 4 J.publ.g. 1278 l-9#Beibd.134
Reihe: Von Gottes Gnaden Carl, Herzog zu Wirtemberg und Teck, ... Unsern Gruß zuvor, Lieber Getreuer! Da bei herannahender Herbst-Zeit zu Einheimsung des heurigen Wein-Segens wieder die nöthige Anstalten zu treffen sind, so verordnen Wir hiemit gnädigst, daß Ihr in Gemäsheit Unserer Herzogl. Herbst-Verordnungen den Herbst-Saz mit Zuziehung der darzu gehörigen Magistrats-Personen zu rechter Zeit fürnehmen nach Erfordernuß des Wein-Ertrags die Keltern und Keller bestellen und nach Reife der Trauben, ... daß das Publicum unklagbar berathen seyn möge, ... : Stuttgard, den 2. Sept. 1789.
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11136819-2

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de