Oettingische Geschlechts-Beschreibung
Autor / Hrsg.: Rauchpar, Johann ; Lang, Jacob Paul
Verlagsort: Wallerstein | Erscheinungsjahr: 1775
Signatur: 920368 4 Geneal. 66 920368 4 Geneal. 66
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10358563-1

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC]
Scan


wohl werth , daß man alba besser Rachforschung hätte , wie ich dann
bishero wegen unsicherer Weeg desselben CKromcanit an mich habbrlw
gen können. Viä. Ous. ^nnal. lib. 6. parr,. z. fol. z57.


Seine Brüder waren KrKico Bischoff zu Augspurg und väs s7.
Luäo Graf in Nieder Bayren, welcher in einer Schlacht umkommen/
die meines Erachtens die grosse Schlacht zu Meersburg allen Umstän,
den nach und ex serie snnorum gewesen seyn maß, ihn nennet Soa,
nenberg im Adelspiegel tudwig, seine Gemahlin Jsentrutt Gr. zu
Schlüsselberg, die andere, wlewohlen unbericht, tüzelburg lesen und
werden allhier die Namen und Geschlecht wegen Mangel der I^'teratur
sehr conluneZirt, weis fast niemand welchen zu trauen, ich habe ein ge,
schrieben« (ZenealoA.am Oettin^enlem zu Wallerstein auf sauber Per,
gament gemahlt gesehen, in ceru ^utkoris, neben einem alten Büch,
lein und gemahlten Wappen, darinnen jeziger Oettlngl. Graflicher
Stamm ansahet, gehet aber alles wieder einander, aus Mangel und Un,
wissenschafft der 8cribenten, alba ihm« ein Herzogin aus Schwaben zw
geeignet wird.


OensrstiO 3.


Gedachter Graf Rodolph erzeugte WelpHonem z. dessen Gemah,
llnKunigund, sonsten Kunlßa genannt, von Welnsperg zu Spolet
980. deren Sohn Welpho 4. ohne Kinder war , und Kunigunbt ihre
Tochter, welche Marggrafen ^onem zu Esten, zum Gemahl hatte,
«nd ihren Vatter nbete, dahero ferner die Welphen kommen, die wir
«llhier ferner fahren lassen und den geneigten teftr an die Historien we?


sen,

Scan

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de