Verlagsort: Hamburg | Erscheinungsjahr: 1861 | Verlag: Meißner
Signatur: 8522572 4 Geneal. 2 d 8522572 4 Geneal. 2 d
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10358335-6

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC]
Scan


101


ihn, von Berg, geziemend angesucht und gebeten ; wie man nun die Wahrheit zu befürdern
sich allezeit und bey jedweder Gelegenheit verbunden findet, also hat sich auch kein Anstand
geäußert, Jhn, Herrn Meyern, in seinem petito zu gratisicire». Wir bezeugen des
Endes, daß derselbe nicht nur, vermög Handwerks ?rotoooIIi unterm Februar 1714
unter Bürgschaft seines Stiefvaters des von Berg, auf zwen Jahr lang, vor offner
Laden nach Handwerks Gebrauch und Gewohnheit, zu den nunmehrig verstorbenen Lorenz
Schwarzen, dahier gewesenen Bürgern und Meistern des Büttner-Handwerks, zu einen
Lehrjungen aufgedinget, sondern auch, nachdeme er seine Lehrzeit treu, redlich, fleißig,
unverdrossen, gehorsam und so ausgestanden, daß ihme zu seinem beständige» Ruhme,
nichts denn alles Gute nachgesagt werden kann, den 15. Februar 1716 wiederum» los­
gesprochen und zu einen Gesellen declariret worden seye; solchemnach Jedermänniglich,
denen dieser offene Lehrbrief zur Verlesung wird produeiret, insonderheit aber alle und
jede Ehrsame Meister und Zunfftgenossen des Büttner-Handwerckes, nach Standes Gebühr
ersuchet werden, solchem nicht nur vollkommenen Glauben beizumessen, folgbar offtbesagtem
Herrn Meyern dessen Effect fruchtbarlich genießen zu lassen, sondern auch Jhne, in
zumaliger Betrachtung seiner so guten und untadelhaften Aufführung, in ihre lobliche
Gesellschaft und Zusammenkunfft, gern und willig aufzunehmen, welche Willfähr wir in
dergleichen und andern Begebenheiten zu reciprociren des schuldigen Erbietens seyn. Zu
all dessen Urkund habe Jch Ambtsverwalter und Zunfftrichter mich mit denen dermaligen
Geschwornen eigenhändig unterschrieben, annebst noch das gewöhnliche Handwercks Sigill
hieran gehangen. So geschehen Marckbreith am Mann den zwanzigsten November des
Eintausend Siebenhundert und Dreißigsten Jahres.


(unter;.) J. E. Becker, Ambts-Berwalter.


Johann Conradt Schwary, Geschworner Meister.
(1^. 8.) Johann Marckert, geschworner Meister.


Andreas Schmidt, geschworner Meister.


l?as im Familienarchiv des Herrn Senator Lorenz Meyer befindliche Original
ist in Patentform auf Pergament geschrieben, und mit dem, an einem weißen und
einem blauen Bande hängenden Amtssiegel in hölzerner Kapsel versehen^

Scan

Bitte beachten Sie folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die Dateien werden Ihnen nur für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt.
  • Nehmen Sie keine automatisierten Abfragen vor.
  • Nennen Sie die Bayerische Staatsbibliothek als Eigentümerin der Vorlage.
  • Bei der Weiterverwendung sind Sie selbst für die Einhaltung von Rechten Dritter, z.B. Urheberrechten, verantwortlich.
  • Bitte wenden Sie sich bei Fragen an BSBdigital[at]bsb-muenchen.de