Publishing place: Brünn | Year of publication: 1867 | Publishing house: In Commission bei A. Nitsch.
Call number: 4 Geneal. 4 s
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10358351-5

[Search within tome] [PDF-Download] [OPAC]
Scan


364


Frau gemahlin , "und alle abgestorbene Herr Von TeüIFcnbach, auch andere Christglaubige
Seelen , mit hierzu Einladung wenigst Sechss Ritterlichen Personnel), auf Form, und
Weiss , wie es jede Orts gelegonheit leiden wird , Jährlich ein Aniversarium anzustellen
schuldig seyn , und solches bey Verlust des dritten Theil Von selbsligen Jährs einkpmmen ,
welches zu abzahlung der Schulden anzuwenden , und dafern der Besitzer des Majorats
ein anderes Jahr wiederum solches Anniversarium für setzlich unterweegs liesse , soll er
der Administration, und genüssung seines Majorats Verlustigel seyn , und der nächst nach
ihm beruffene darinnen Succediren. v


Allermassen auch alle die jenige , so nach Erlöschung dieser Majorat der Von mir
Verordneten Ritterschulen genüssen mögen , Täglich eine heilige Mess hören, und darbey
für mich, meine Gemahlin , und alle Christglaubige Seelen Fünif - Vatter Unser, und so
Viel englische Gruss Betten, auch da sie hierinn einen Tag Verhinderet wären , dasselbe
einen andern Dupliren , und ein bringen sollen , bey aus drüklichcn Poen-Fall , der über
etliche Warnungen fürsetzlich unterlassen , Von solchen Collegiis ganz ausgeschlossen
zu werden.


Alle drey Jahr aber solle ein jeder Primogenitur , oder Majorats Innhaber, denen
zu dergleichen Anniversario sonderbar ein zuladen gebührenden zwey Ältesten der Interes-
sirten Geschlechter oder derselben gerhaben , und Gewalts Tragern ab, und wie er alle
Ding weesentlich, und treulich halte , und in specie , alle Landtags - Anlangen ileissig
entricht habe, umständlichen Bericht , und Rechenshaft zu geben , auch mit denen einen
Einhölligen Schluss zu machen schuldig seyn, wie, und wohin die in der Pixe zusammen
gesparte Gelder mit besten Nutzen mögen Verwendet werden, so wohl als mann auch bey
solcher occassion die inzwischen eingelangte Altestation , was Vor Manns-Erben , ausdenen
zu gethanen geschlechlern Verstorben, oder gebohren worden, in ein besonderes Buch der
Matricul eingetragen in kein Vergessenheit stellen , oder doch derentwegen und dergleichen
genügsame Attestation an die Verwandte Ort solle Ersuch - Schreiben ablaufen lassen ,
damit man dergestalten eines jeden anverwandten Alter jederzeit genugsam Versicheret seye.


Wurde sich aber Begeben, dass ein oder der andere dieser Primogenitur und
Majorat Innhaber , deme , so hierinnen Von mir Verordnet , zu wider handien, oder nicht
nachkommen solle, oder auch meine Arme Unterthanen wider alles Recht , und herkommen
mit einer eigenthumlichen auflaage Belaaden, und Beschwehren wolt , so will ich , so bald
die zween Eltesten Interessenten dessen Gewahr werden , dass sie ihme derentwegen
wahrnçn , und auf Verleibenden Ungehorsam , alsobald bey dem damaligen König in Böheim ,
Erzherzogen zu Osterreich , und Markgrafe zu Mähren , um die würkliche absetzung
dergleichen Innhabers, und Introducirung dessen , so nach ihme der Elteste sich befindet ,
gebührlich einkommen, auch diesfalls also bald solle willfahret werden.


Demnach ich mir auch obangeregter massen Vor anderen Dingen pflichtschuldiger
massen angelegen seyn lassen , dass die heilige allein seelig machende Römis Katholische

Scan

Please observe the following usage guidelines:

  • The files are provided for personal, non-commercial purposes only.
  • Refrain from automated querying.
  • Attribute ownership of the original to the Bavarian State Library.
  • In using the files, it is your own responsibility to observe the rights of third parties, e.g. copyright regulations.
  • If you have any questions or comments, please contact BSBdigital[at]bsb-muenchen.de