Publishing place: Berlin | Year of publication: (1838) | Publishing house: Plahn
Call number: 7154088 Geneal. 26 s-2 7154088 Geneal. 26 s-2
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10428068-2

[Search within tome] [PDF-Download] [OPAC]
Scan


12ft


verhafftet worden, Und Ihm zue deren Verstcherung alle seine
habe und Gueter, bewegliche und unbewegliche, zum würck-
lichen Unterpfande verschrieben und eingesetzee , auch zugleich
darbey versprochen, nach geschenerLoskundigung nicht alleine
Capital! und restirende Zinsen, sondern auch alle aufgegangene
Schäden und Uncosten in einer Summa richtigk und zu gue­
ter genuege baar abzutragen und zu erstaten versprochen, Ist
ueber solche Uzpotlieoatiou Churfl. Consens gefertiget und
ertheilet, und des bemelten Oreäitoi-is Erben darbey schutz
zuehalten versprochen worden, Signatum Cölln «. am 11. ^'n-
vembris ^c>. 16^8.


(llozüar. Nc>. 168. ?»« I. K. Kammergerichts «Archiv.)


(Altmark.) 1611.


Claus von Eichsiedten, dem Iüngern, zu Eich-
siedt, ist bewilliget, daß er mit seiner Bruder, als C hunen,
Daniels, und Ernstens, derer von Eichstedt ratiüeation
und vorbewust, von Werner Moringen, RathsCammerer zu
Stendall 216 fl. 16. sch. erborgen und Ihme darfür 26. schl.
seiner Ierlichen Kornpachtt und hebungen halb roggen und
gersten, über seines Unterhanen Claus Schultzens in Lindtorff
hoff, hufen, mit aller andern zubehorunge und Gerechtigkei­
ten wiederkäufflich oeäiren möge, Nach inhaldt der Wieder-
kauffsVerschreibung, welcher Datum stehet, Stendall Monta-
ges nach doul^' des negst vorschienen 161l). Jahres, Actum
Cöln lc. den 8. ^rilis, ^.nno 1611.


(llc>xia!. Kc>. 122. K. Kammergenchts-Archiv.)


?so. t8».


(Ukermark.) 1612.


Ihme, Ioachim von Eichstedten zu Wollin wardt
onnoeöirt, das er mit ratiiwation und vorbewust seines Soh­
nes Dubschlaf Christof von Eichstedte, von Lippoldt
von Wedelin zu Kremptzow 6000 fl. heuptsumme, ieder zu
24 schill. lubisch gerechnett, dieselbe Iherlich allewege auf
Catharinen mit 360. fl. als 6. pro Oento. gleicher Wehrunge,
zu vorzinsen, erborgen, und Ihme dafür lc. seine 3 Pauren
und Pfiugdienste, nebenst 5 Cossaten im Dorffe Zerentin mit
allen Diensten, Gerechtigkeiten, Was einen Pauren, laut der

Scan

Usage guidelines

If you have any questions or comments, please contact Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de