Publishing place: Schillingsfürst | Year of publication: 1796 | Publishing house: Schell
Call number: 1414136 Geneal. 61 d 1414136 Geneal. 61 d
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10428217-1

[Search within tome] [PDF-Download] [OPAC]
Scan
  -250
Scan
+250  


I. 1367. um 6ooc)ss. an Notenburg ver­
sauft, im I. 14^7. aber durch die Burg­
grafen von Nürnberg eingenommen, und
bis auf einige Ueberreste zerstöret worden.


Er hatte zwey Gemalinnen: 1) Ru-
nigund, eine Gräfin von Eberfteln, st.
»25?. Ihr wurde von ihrem Gemal
im I. 12.58.. ein ewiges Licht über ihrem
Grab M Schefrersheim gestift«t.. >l)
3delhilde, lebte im I. 1271. in welchem
Graf Albeecht -starb, als Wittwe im
Frauenkloster zu Rotenburg.
».. ^ .- , ...


Die genealogische Reche der Hohen-
lohe - Speckfeloischen oder Uffenheimi«-
schen Linie ist folgende: '


^X. Alb recht I. Seine Sohne:


«) Gottfried I. kymt vor .in WnIch-


zen i^6^^> ^8Z, Jesidirte zy Uf-


fecheim, und war jaydMter, des


: Kaifers Rudows I. Gemalin: E-

Scan
  -250
Scan
+250  

Usage guidelines

If you have any questions or comments, please contact Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de