Das Geschlecht der von der Schulenburg ; 1
Author / Editor: Danneil, Johann Friedrich
Publishing place: Salzwedel | Year of publication: (1847) | Publishing house: Schmidt
Call number: 10333827 Geneal. 24 m-1 10333827 Geneal. 24 m-1
Permalink: http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10428053-0

[Search within tome] [PDF-Download] [OPAC]
Scan


6


Dieses Werk gehört in sofern hichcr, als im Anfange des
dritten Vuchs von dreien mit der v. Alvenslcbenschen Familie
verschwägerten Schulenburgcn gehandelt wird, nämlich von
L e v i n I., dessen Sohn Werner XVII. und von W c r n e r
XVIII. auf Clötzen. Die wenigen von ihnen beigebrachte»
historischen Notizen sind als Quellen zu betrachten, da der
Verfasser ein Zeitgenosse derselben war.


3. ^lea?anti>i Fe/lulenbuf'g'ü Fantmi« F^uili« olim et nc»>
l»lil««l»ni et /dst«««lmi vlta, li'ibu« iiön« l'liuzll'ata a
/uanne l'n^xi««« Tz/ngeta, jioeta lauz-ealo. ^ite-
besgae 1584. 8.


Ist eine Beschreibung der vielen Reisen von Alex an»
der I. v. d. Sch., Matthias II. Sohn, in dem Geschmack
damaliger Zeit in Hexametern. Was der Verfasser von dem
Geschlecht überhaupt beibringt, ist nur ein Nachklang der
Ansicht des Peucer.


4. t/lnstc/p/los» k'uüni:»! ^n HHi!u«nnon5 /tineral'm»«
^egMli, ^abiae, I'alaeztmae, Fz/n'ae aliasumgue s-e-
gionum osienlalium. Ml'l'm^el'Aae 1621.


Enthält die Beschreibung der Reise, welche der Nürn­
berger Patrizier Christoph Fürer v. Haimendorf mit
Alexander v. d. Sch. durch den Orient machte. Sie ist der
Arbeit des Fraxineus über Alexander weit vorzuziehen.


4. NLxni!<«i:8 genealogiae aliquot /anMa^um nobilmm
in FnHonia. I59l).
soll auch Mehreres über die Schul, enthalten, wir haben
aber das Werk nicht auftreiben können.


3. Die erste Lelch- und Klagpredigt: Auch von
Vrsprung vnd Ankunfft des Löblichen vhr-
alten Schulenburger Geschlechts: Vey der
Christlichen Funerischen veäuctinu vnd Pro-
cession des Gdlen Gestrengen vnd Ghrntuhe-
sten Herrn Joachim von der Schulenburgs,
R. S. S. Auff der Hcrrschafft Straupitz, zur

Scan

Usage guidelines

If you have any questions or comments, please contact Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de