Gespräche In Dem Reiche derer Todten, Zwey und Funffzigste Entrevuë, Zwischen Zweyen Marien; Die aber nicht aus der Zahl derer heil. drey Marien gewesen; Sondern zwischen Maria, Einer Königin von Engeland, Henrici VIII. Tochter, Und Maria, Einer Königin von Schottland, welche mit einem Italiänischen Lautenisten, David Riccio genannt, sehr vertraulich umgegangen, und darüber in Engeland enthauptet worden : Worinnen die sonderbaren Avanturen und Historie dieser beyden Printzessinnen, entsetzliche Mordthaten und Executiones, nebst vielen andern wundersamen Dingen enthalten. Samt dem Kern derer neuesten Merckwürdigkeiten, und darüber gemachten curieusen Reflexionen
Autor / Hrsg.: Fassmann, David ; Maria <I., England, Königin> [Sonstige] ; Maria <Schottland, Königin, 1542-1587> [Sonstige] ; Fassmann, David ; Maria <I., England, Königin> [Sonstige] ; Maria <Schottland, Königin, 1542-1587> [Sonstige]
Verlagsort: Leipzig | Erscheinungsjahr: 1728. | Verlag: verlegts Wolffgang Deer
Signatur: Res/4 H.misc. 83-49/56
Reihe: Gespräche In Dem Reiche derer Todten, Zwey und Funffzigste Entrevuë, Zwischen Zweyen Marien; Die aber nicht aus der Zahl derer heil. drey Marien gewesen; Sondern zwischen Maria, Einer Königin von Engeland, Henrici VIII. Tochter, Und Maria, Einer Königin von Schottland, welche mit einem Italiänischen Lautenisten, David Riccio genannt, sehr vertraulich umgegangen, und darüber in Engeland enthauptet worden : Worinnen die sonderbaren Avanturen und Historie dieser beyden Printzessinnen, entsetzliche Mordthaten und Executiones, nebst vielen andern wundersamen Dingen enthalten. Samt dem Kern derer neuesten Merckwürdigkeiten, und darüber gemachten curieusen Reflexionen
Permalink: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10898127-4

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  
Text | Zoom: -0.05 1.0 +0.05 | Drehen: -90° +90° | Seiten: 1 2 250
  -1
Scan
+1  

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de