Verlagsort: Ulm | Erscheinungsjahr: 1759 | Verlag: Gaum
Signatur: Res/Graph. 94
Reihe: Melchias Uken aus Oesterreich Geheimschreibkunst in Versen : dadurch ein jeder, der auch die lateinische Sprache und Dichtkunst nicht versteht, allein durch Hülfe seiner Muttersprache einen lateinischen oder deutschen Brief, und zwar in einem Elegiaschen Gedichte schreiben und einem Abwesenden die geheimen Gedanken seines Herzens ohne allen Verdacht eines darunter verborgenen Geheimnisses offenbaren kann welches Kunststück in Zeit von einer halben Stunde ein jedes zu erlernen fähig ist. Nebst einer neuen Punctirkunst in Versen
Permalink: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10919036-7

Kein Volltext verfügbar.

[Suche im Band] [PDF-Download] [OPAC] [DFG-Viewer]
Scan
  -2
Scan
+2  

Kein OCR für diese Seite vorhanden.

Scan
  -2
Scan
+2  

Nutzungsbedingungen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Digitale.Bibliothek[at]bsb-muenchen.de